10x Banking vertreibt eine cloudnative Plattform für Bankgeschäfte, die Banken eine reibungslose Modernisierung ihrer Legacy-Systeme ermöglicht. New Relic unterstützt 10x Banking bei der Sammlung von Telemetriedaten an einem zentralen Ort, damit die Teams fundierte Entscheidungen anhand echter Live-Einblicke in die Produktion treffen können. Da Teams Probleme jetzt frühzeitig erkennen und beheben können, bevor diese das Kundenerlebnis beeinträchtigen, können die Engineers mehr Eigenverantwortung für die Services übernehmen, die sie betreiben.

Richten Sie ein kostenloses Konto ein.

„Wir kamen zur Observability wie wahrscheinlich die meisten Unternehmen, nämlich wenn unsere Kund:innen uns mitteilten, dass mit unserer Plattform etwas nicht stimmte. Im Laufe der Zeit entwickelten wir uns als technischer Anbieter und als Produkt weiter und wollten benutzerrelevante Probleme proaktiv und frühzeitig angehen, anstatt nur zu reagieren“, erklärt Joseph Wogan, Principal Platform Engineer bei 10x Banking.

„Die Funktionen, die New Relic zur Korrelation bestimmter Anfragen oder Dienste von der Infrastruktur bis zum Frontend bietet, sind enorm leistungsstark und erleichtern uns die Diagnose von Problemen – und die Erkennung von potenziellen Problemen, bevor sie überhaupt entstehen“, so Graham Little, Director of Engineering bei 10x Banking.

„Das tut auch unserer Unternehmenskultur gut, denn wenn unsere Engineers teamübergreifend miteinander kommunizieren und sich austauschen, verschwinden manche dieser Silos“, fügt Graham hinzu.

Da alle Daten an einem Ort sind, können wir viel bessere, fundiertere Entscheidungen treffen.