New Relic Preismodelle.

Nutzungsbasierte Preise für Full-Stack Observability – zentral auf einer Plattform.
Daten
Jeden Monat 100 GB an Daten kostenlos erfassen, danach 0,30 $ je GB.
Benutzer:innen
Drei Lizenztypen: Basic- (kostenlos), Core- und Komplettlizenz. Genaue Preise variieren je nach Edition. Zugang zu Plattform-Features abhängig vom Lizenztyp.
Ihr Preismodell
Preisabweichungen bei Aktivierung zusätzlicher gebührenpflichtiger Features wie SAP oder Synthetics möglich.
30+ Toolsets (darunter APM, Infrastruktur-Monitoring, Logs, RUM und vieles mehr), 750+ Integrationen sowie unbegrenzte viele Hosts und CPUs ohne zusätzliche Kosten.
Was ist enthalten?

Alles, was Sie brauchen, um Ihr Unternehmen auf Erfolgskurs zu bringen.

Pay as you grow.
Ihre Anforderungen, Ihre Edition.

Free
Jetzt starten
Registrieren Sie sich für unsere dauerhaft kostenfreie Produktvariante inkl. 100 GB Datenerfassung pro Monat.
  • 100 GB an erfassten Daten
    Die kostenlose Produktvariante beinhaltet ein Maximum von 100 GB Datenerfassung pro Monat ohne Aufpreis. Wenn die Schwelle von 100 GB erreicht wird, wird die Datenerfassung eingestellt. Sie müssen sich dann für eines unserer Abos registrieren, um mehr als 100 GB zu nutzen.
  • Automatische Logverschleierung
    Automatische Logverschleierung: Mit diesem Standardfeature werden bekannte Muster für Kreditkartendaten automatisch in Logs maskiert.

    Erweiterte Logverschleierung mit Data Plus: Regeln zur Logverschleierung lassen sich direkt in der UI für Logmanagement nachvollziehen, darüber hinaus können Sie anonymisierte Parameter für vertrauliche Logdetails wie personenbezogene Informationen, Zugangstokens und andere private und regulierte Daten festlegen.
  • Unbegrenzte Basic- und Core-Benutzer:innen
  • 1 Komplettlizenz für eine(n) Benutzer:in
  • Zugriff auf 30+ Toolsets
  • Daten-Retention
Keine Kreditkarte erforderlich
Kostenlos starten Kostenlos starten
Standard
Ab dem 5. September 2023 bietet das Standard-Preismodell neue Features. Alle Kunden, die vor dem 5. September 2023 einen Vertrag für das Standard-Preismodell abgeschlossen haben, müssen eine Umstellung auf die neue Edition vornehmen, um Zugriff auf die neuen Features zu erhalten.
(AKTUALISIERT)
Für die ersten Observability-Schritte kleinerer Teams.
  • Bis zu 5 Komplettlizenzen möglich
  • Ticket-Support verfügbar
  • Support-SLA mit Reaktion innerhalb von 2 Arbeitstagen
  • SAML Single Sign-on
Kostenoptimierung durch ein nutzungs- statt lizenzbasiertes Abrechnungsmodell.
Mehr erfahren > Mehr erfahren >
Pro
Optimal für Teams mit mehr als 5 Entwickler:innen und komplexen Workloads.
  • Keine Einschränkungen bzgl. der Zahl der Benutzer:innen für die gesamte Plattform
  • Kontingent-Optionen
    Bei diesen Preismodellen vereinbaren Sie mit uns ein geschätztes Nutzungsvolumen über einen bestimmten Zeitraum, auf dessen Grundlage Sie über die jeweilige Laufzeit einen rabattierten Festpreis bezahlen. Übersteigt Ihre Nutzung dieses Kontingent, kommt der zuvor mit Ihnen vereinbarte Preis für das entsprechende Volumen zur Anwendung. Mehr erfahren
  • Support-SLA mit Reaktion binnen 2 Stunden auf Erstanfrage mit kritischem Schweregrad
  • Data Plus-Option
    Data Plus ist unsere Bündeloption mit zusätzlichen Daten-Toolsets für optimale Performance, Skalierung, Sicherheit und Governance. Mehr erfahren
Enterprise
Optimal für Organisationen mit hochkomplexen Security- und Supportthemen.
Alle Pro-Features plus:
  • Option für FedRAMP Moderate- und HIPAA-Compliance mit Data Plus
  • Priorisiertes Ticket-Routing
  • Support-SLA mit Reaktion binnen 1 Stunde auf Erstanfrage mit kritischem Schweregrad

Das richtige Preismodell für Ihre Anforderungen im Direktvergleich.

Weitere Infos zu unseren Editionen finden Sie in unserer Dokumentation.
KOSTEN FÜR DATENERFASSUNG (MONATLICH)
Option 1: Klassische Datenerfassung
Ihre Kosten errechnen sich nach in New Relic erfassten Daten. Hierunter fällt die Verarbeitung, Abfrage und Speicherung von Daten, die Ihre Organisation an die Plattform übermittelt. Die Berechnung basiert jedoch nicht auf den Rohdaten, sondern auf dem quantitativen Resultat nach Anwendung verschiedener Trimming- und Transformationsregeln. Mehr erfahren
Free
100 GB kostenlos
Die kostenlose Produktvariante beinhaltet ein Maximum von 100 GB Datenerfassung pro Monat ohne Aufpreis. Wenn die Schwelle von 100 GB erreicht wird, wird die Datenerfassung eingestellt. Sie müssen sich dann für eines unserer Abos registrieren, um mehr als 100 GB zu nutzen.
Standard
0,30 $/GB (nach kostenlosem 100-GB-Limit)
Pro
0,30 $/GB (nach kostenlosem 100-GB-Limit)
Enterprise
0,30 $/GB (nach kostenlosem 100-GB-Limit)
Option 2: Datenerfassung mit Data Plus
Ihre Kosten errechnen sich nach in New Relic erfassten Daten. Data Plus bietet Features für höhere Anforderungen an Performance, Governance und Compliance. Hierzu gehören eine erweiterte Daten-Retention, bis zu 10-mal längere Abfragedauer bei um das 3-Fache erhöhtem Abfragelimit, Optionen für FedRAMP Moderate- und HIPAA-Compliance, erweiterte Optionen zur Logverschleierung, zusätzliche Exporte von Streaming- und historischen Daten, New Relic Vulnerability Management, zusätzliche Optionen bei Cloudanbietern und mehr. Mehr erfahren
Free
X
Standard
0,50 $/GB (nach kostenlosem 100-GB-Limit)
Pro
0,50 $/GB (nach kostenlosem 100-GB-Limit)
Enterprise
0,50 $/GB (nach kostenlosem 100-GB-Limit) (incl. FedRAMP Moderate-
FedRAMP ist ein Programm zur Standardisierung von Verfahren zur Security-Evaluierung und Risikobewertung von Cloud-Services und zugehörigen Technologien. Für Konten mit entsprechender Berechtigung stehen im Rahmen von Data Plus und der Enterprise Edition auf Anfrage HIPAA-konforme bzw. FedRAMP-autorisierte Services zur Verfügung.
und HIPAA-Compliance)
Berechtigungen mit Basic-Lizenz (Auswahl):
Benutzer:innen mit Basic-Lizenz stehen Custom-Dashboards ohne Quickstarts, Abfragen, Alerts und Instrumentierungen zur Verfügung. Basic-Lizenz eignet sich besonders für Produktmanager, Entwickler:innen und Execs, die Performance-Dashboards und Statusdetails zu Alerts einsehen möchten.
Berechtigungen mit Core-Lizenz (Auswahl):
Benutzer:innen mit Core-Lizenz haben Zugriff auf alle Basic-Features sowie auf Telemetriedaten in der IDE über New Relic CodeStream, auf Fehler-Tracking, Logs und mehr. Die Core-Lizenz ist optimal für Entwickler:innen, die umfassende Transparenz zu ihrer Code-Performance in der Produktion und in vorgeschalteten Umgebungen benötigen und bei der Problembehebung mit DevOps- und SRE-Teams zusammenarbeiten.
Berechtigungen mit Komplettlizenz (Auswahl):
Benutzer:innen mit Komplettlizenz profitieren von Monitoring-, Debugging- und Optimierungsfeatures für ihren gesamten Stack. Sie erhalten dabei Zugang zu unserer gesamten Observability-Plattform, die mehr als 30 Toolsets umfasst. Die Komplettlizenz eignet sich optimal für Entwickler:innen, die für Uptime und Stabilität von Anwendungen und Systemen oder umfassende Fehlerbehebung verantwortlich sind. New Relic Kund:innen können jeweils nur eine Edition nutzen (Standard, Pro oder Enterprise), nicht mehrere gleichzeitig. Ihre Benutzer:innen mit Komplettlizenz müssen also jeweils alle die gleiche Edition verwenden.
Basic-Lizenzen
Free
0 $
Standard
0 $
Pro
0 $
Enterprise
0 $
Core-Lizenzen
Free
0 $ (unbegrenzt)
Standard
49 $/Benutzer:in
Pro
49 $/Benutzer:in
Enterprise
49 $/Benutzer:in
Komplettlizenzen
Free
1 kostenlose Lizenz
Standard
10 $ für 1. Benutzer:in 99 $ pro weitere(n) Benutzer:in (max. 5)
Pro
349 $/Benutzer:in (jährlich, mit Kontingent) 418,80 $/Benutzer:in (monatlich, nutzungsbasiert)
Preise hängen vom jährlichen Kontingent ab. Mehr erfahren
Enterprise
Bitte anfragen Bitte anfragen
COMPUTE-KOSTEN (MONATLICH)
Die Raten sind Promotion-Raten, können sich jederzeit ändern und hängen vom jeweiligen Abrechnungsmodell ab. Alle Beträge beziehen sich auf die Preise pro Monat in US-Dollar.
Compute Capacity Units (CCUs)
Die vollständige Aktionspreistabelle für das Compute-Add-on finden Sie in unserer Dokumentation.
Free
X
Standard
X
Pro
Details anzeigen Details anzeigen
Enterprise
Details anzeigen Details anzeigen
Free
Kostenlos starten Kostenlos starten
Standard
Standard auswählen Standard auswählen
Pro
Enterprise
Enterprise auswählen Enterprise auswählen

Maximales Monitoring mit optionalen Add-ons und Bündeln.

Das reicht Ihnen nicht? Diese Features und mehr gibt's im Bündel zum Sonderpreis:

  • 30 Plattform-Toolsets
  • Erweiterte Daten-Retention
  • Rechenzentrum in der EU
  • Synthetic Monitoring-Checks
  • Volumenrabatte und Preispakete

New Relic Preismodell: FAQs

Im Rahmen unseres Angebots ist auch eine dauerhaft kostenlose Komplettlizenz verfügbar – eine der branchenweit umfassendsten. Führende cloudbasierte Observability ist somit absolut nahtlos für Entwickler:innen weltweit verfügbar.

Diese kostenfreie Produktvariante umfasst (pro Monat):

  • 1 Komplettlizenz für eine(n) Benutzer:in zur stackübergreifenden Visualisierung, Analyse und Fehlerbehebung mit Zugang zu den über 30 Toolsets der New Relic Plattform, so etwa APM mit Distributed Tracing, Infrastruktur-Monitoring, Fehler-Tracking, DCX-Monitoring (DEM, incl. Browser-, Mobile und Synthetic Monitoring), Logmanagement, Serverless Monitoring, AIOps und vieles mehr.
  • Unbegrenzte Basic-Lizenzen mit Features zur Datenerfassung und -abfrage, Visualisierung über Dashboards und Alerts.
  • 100 GB an erfassten Daten (auch für New Relic Vulnerability Management).
  • Standard-Retention für Daten über einen Zeitraum von mindestens 8 Tagen.
  • Standard-Verschleierung für Logs (automatische Maskierung bekannter Muster von Kreditkartendaten).
  • 500 Synthetic Tests.

Legen Sie gleich los – keine Kreditkarte erforderlich.

Erreicht das über Ihr Konto erfasste Datenvolumen 85 % der monatlich kostenfreien 100 GB, erhalten Sie per E-Mail sowie direkt in der Plattform eine entsprechende Benachrichtigung mit der Option zum Upgrade auf die Standard oder Pro Edition, mit Informationen zur Abrechnung via Kreditkarte und der Möglichkeit zur Bestätigung der Nutzungsbedingungen. Wenn Sie ein Upgrade auf die Enterprise Edition erwägen, kontaktieren Sie uns einfach. Bei Überschreiten der monatlich kostenfreien 100 GB wird die Datenerfassung eingestellt und der Zugang zur Plattform gesperrt. Dies gilt so lange, bis Sie ein Upgrade auf eine kostenpflichtige Produktvariante vornehmen bzw. bis zum Ablauf des Monats. Zum ersten des Folgemonats werden Datenerfassung und Plattformzugang wieder aktiviert.

Nein. Bei unseren verbrauchsbasierten Modellen ist die Anzahl der Hosts und CPUs irrelevant. Die Kostenberechnung basiert auf nur zwei primären Metriken – der Benutzeranzahl und dem erfassten Datenvolumen ODER der Rechenleistung und dem Datenvolumen. So bleibt für Sie stets klar nachvollziehbar, wofür Sie bezahlen: In beiden Szenarien gilt ein günstiger Festpreis für Daten. Zusätzlich fällt ggf. entweder pro Benutzer:in mit Zugriff auf über 30 Observability-Toolsets eine monatliche Gebühr oder aber ein Preis für die Rechenleistung an, der allen Benutzer:innen Zugriff auf die Plattform gewährt. New Relic ist der einzige Anbieter in der Observability-Branche mit dieser Kombination aus nutzer- und telemetriebasierter Abrechnung. Ebenfalls haben nur wir die Verfügbarkeit einer benutzerbasierten Preisstaffelung für berechtigte Kund:innen kommuniziert, anhand derer Observability mit wenig Aufwand für alle Entwickler:innen verfügbar wird.

Diese Modelle gelten weithin als deutlich einfacher und kundenfreundlicher als klassische hostbasierte Abrechnungsmethoden. So erhalten Sie bei New Relic eine unbegrenzte Anzahl an Hosts, Agents, Containern, Geräten, AWS Fargate-Operationen, Cloudfunktionen und mehr ohne jegliche Zusatzkosten.

Einzelheiten zu den Vorteilen nutzungsbasierter Preismodelle gegenüber hostbasierter Abrechnung haben wir im Whitepaper Die besten Preis- und Abrechnungsmodelle für Observability kompakt für Sie zusammengefasst. Erfahren Sie außerdem in unserem Kostenvergleich, wie die Abrechnung nach Nutzung im Vergleich mit der nach Host abschneidet.

Anhand dieser Nutzer- bzw. Lizenztypen (außer für Compute-Kunden) wird der Umfang des Zugriffs auf die mehr als 30 Observability-Toolsets der New Relic Plattform bestimmt.

  • Über die kostenlosen Basic-Lizenzen, die auch in der Anzahl nicht limitiert sind, stehen Ihren Benutzer:innen Custom-Dashboards, Abfragen, Alerts und Instrumentierungen zur Verfügung. Basic-Lizenz eignet sich besonders für Produktmanager, Entwickler:innen und Execs, die Performance-Dashboards und Statusdetails zu Alerts einsehen möchten.
  • Ab je 49 $ erhalten Ihre Benutzer:innen mit Core-Lizenzen ergänzend zu sämtlichen Features der Basic-Lizenz Zugriff auf Telemetriedaten in der IDE über New Relic CodeStream sowie Fehler-Tracking, Logs und vieles mehr. Die Core-Lizenz ist optimal für Entwickler:innen, die umfassende Transparenz zu ihrer Code-Performance in der Produktion und in vorgeschalteten Umgebungen benötigen und bei der Problembehebung mit den Teams aus DevOps und Site Reliability Engineering (SRE) zusammenarbeiten.
  • Komplettlizenzen bieten ab 10 $ pro Benutzer:in (je nach Edition) Monitoring-, Debugging- und Optimierungsfeatures für den gesamten Stack. Sie erhalten dabei Zugang zu sämtlichen der über 30 Observability-Toolsets der New Relic Plattform, so etwa APM mit Distributed Tracing, Infrastruktur-Monitoring, DCX-Monitoring (Browser, Mobile und Synthetics), Logmanagement, Vulnerability Management, AIOps und vieles mehr. Die Komplettlizenz eignet sich optimal für Entwickler:innen, die für Uptime und Stabilität von Anwendungen und Systemen oder umfassende Fehlerbehebung verantwortlich sind.

Einen Vergleich der Nutzerberechtigungen nach Lizenztyp finden Sie hier.

New Relic berechnet die Kosten für erfasste Daten basierend auf dem von Ihrer Organisation in der Plattform gespeicherten Datenvolumen. Dies betrifft die Daten nach ihrer Verarbeitung, also nach Anwendung verschiedener Transformations- und Trimming-Regeln. Den Umfang der von Ihnen übermittelten und erfassten Daten können Sie flexibel anpassen.

Näheres dazu, wie Sie Ihre Kosten zur Datenerfassung planen können, finden Sie hier.

Der Zeitraum zur Daten-Retention richtet sich nach der jeweiligen Datenoption. Gegenüber der Standardoption bietet Data Plus um 90 Tage erweiterte Retention für die meisten Datentypen. Die erweiterte Daten-Retention ist auch als Add-on erhältlich. Vergleichstabelle ansehen.

Überhaupt keine. Anders als nicht gerade wenige Branchenvertreter stellen wir Daten-Egress und -Hydration nicht zusätzlich in Rechnung. Alle Daten werden indiziert und zur Abfrage vorbereitet.

Ja. Wir bieten eine Reihe optionaler kostenpflichtiger Add-ons an, z. B.:

Zusätzlich zu unseren kostenpflichtigen Add-ons können Sie mit Data Plus eine Bündeloption mit zusätzlichen Daten-Toolsets für optimale Performance, Skalierung, Sicherheit und Governance wählen.

Über unseren klassischen Data Plan (zu 0,30 $ je GB nach Verbrauch des kostenlosen Monatskontingents) hinaus besteht mit Data Plus eine weitere Option zu 0,50 $ je GB nach Verbrauch des kostenlosen Monatskontingents. Eine Speicherung der Daten in EU-Rechenzentren ist für weitere 0,05 $ je GB monatlich möglich.

Data Plus richtet sich an Teams jeder Größenordnung, die höhere Anforderungen in puncto Performance, Governance und Compliance erfüllen müssen. Die Features umfassen:

  • 90 zusätzliche Tage Retention für Daten: Statt separat Einzelaufschläge für Indexing und Retention von Daten bezahlen zu müssen, können Sie Ihre Daten-Retention quellenspezifisch erweitern und vermeiden so unnötige Erhöhungen bei den monatlichen Baseline-Kosten.
  • Option für FedRAMP Moderate- und HIPAA-Compliance: Im Rahmen von Data Plus stehen Kund:innen der New Relic Enterprise Edition zusätzliche Security-Konfigurationen zur Umsetzung von FedRAMP- und HIPAA-Vorgaben zur Verfügung. Gerade in Branchen mit hohen Regulierungsanforderungen ist dies besonders wichtig.
  • Umfassende Log-Verschleierung: Regeln lassen sich direkt in der UI für Log-Management definieren und tracken, darüber hinaus gibt es Masking- und Hashing-Features für vertrauliche Log-Details.
  • New Relic Vulnerability Management: Im Rahmen dieses Toolsets erhalten Sie durchgängige Software Composition Analysis (SCA) zur Erkennung und Priorisierung von Laufzeit-Schwachstellen. Bei Nutzung eines der unterstützten APM-Agents zudem komplett ohne Konfigurationsaufwand. Weiter bietet das Toolset sofortige Visibility für CVEs (Common Vulnerabilities and Exposures) über alle unterstützen Anwendungsabhängigkeiten hinweg und ermöglicht den Import aktueller Daten zu Schwachstellen direkt aus Ihren Analysetools. So erhalten Sie in einer zentralen, kuratierten UI stets präzise Insights zur Risikofläche in Ihrer Software-Infrastruktur.
  • Zusätzliche Streaming- und historische Datenexporte: Einfachere Datenexporte aus New Relic für Analysen und Modelling historischer Verläufe, Langzeit-Storage und Integration mit anderen Plattformen für Data Analytics.

Weitere Informationen zu Data Plus erhalten Sie hier.

Ja. Sowohl für die Pro als auch für die Enterprise Edition bieten wir kontingentbasierte Optionen und mit diesen unter anderem auch Preispakete und Volumenrabatte. So können Sie gleichermaßen flexibel wie präzise planen und skalieren. Sie erhalten hierbei ein auf das Gesamtjahr veranlagtes Kontingent mit ein- oder mehrjähriger Laufzeit, über die beliebige Nutzungskombinationen möglich sind. Anders als bei allen anderen Observability-Anbietern ist das Paket dabei zudem so angelegt, dass jeglicher nicht genutzter Anteil des Kontingents für bis zu 12 Monate automatisch auf das Folgejahr übertragen wird.

Weitere Informationen über die kontingentbasierten Optionen von New Relic erhalten Sie hier.

Ja. Verbrauchsbasierte Optionen sind Teil der Standard und Pro Editions.

Bei dieser Option erfolgt die Abrechnung jeweils zum Ende des Kalendermonats. Über den aktuellen Monat hinaus bestehen keinerlei Vertragsverpflichtungen, zudem ist eine Kündigung jederzeit möglich. Die erste Monatsabrechnung erfolgt ab dem Zeitpunkt, zu dem Ihr Unternehmen seine Kreditkartendaten für die über das kostenlose Kontingent hinausgehende Nutzung bei New Relic hinterlegt hat.  

Das alles erhalten Sie ab 10 $ für die erste Komplettlizenz (Standard-Abo) und jegliche Nutzung, die über Ihr kostenloses Kontingent hinausgeht (100 GB Datenerfassung, 10.000 Synthetics). Hier finden Sie weitere Informationen zu den angebotenen Abos und können direkt das gewünschte Upgrade vornehmen.

New Relic ist einer von nur zwei Observability-Anbietern mit einem nutzungsbasierten Abrechnungsmodell. Als Berechnungsgrundlage dienen bei uns die jeweils bereitgestellten Komplett- bzw. Core-Lizenzen sowie die Datenmenge, die über die monatlich kostenfrei enthaltenen 100 GB hinaus erfasst wird. Bei der klassischen Datenoption werden dabei 0,30 $ je GB monatlich berechnet. Bei Data Plus beträgt die Rate 0,50 $ pro GB und Monat und umfasst erweiterte Daten-Retention sowie umfassende Daten-Governance und Performance.

Eine Speicherung der Daten in EU-Rechenzentren ist für weitere 0,05 $ je GB monatlich möglich. Zusätzliche Synthetic Tests über das in Ihrer Edition enthaltene Kontingent sind zu 0,005 $ je Test verfügbar. Im Rahmen der klassischen Datenoption kann New Relic Vulnerability Management zu 0,10 $ je erfasstem GB ergänzt werden, bei Data Plus ist das Toolset inbegriffen.

Innerhalb der New Relic Plattform stehen Tools zur Verfügung, anhand derer Sie jederzeit Ihre aktuelle Nutzungsstatistik einsehen, tracken und dazu passende Alerts einrichten können.

Absolut. Observability for Good ist unser Programm speziell für Nonprofits, mit New Relic for Startups unterstützen wir Early Stage Startups bei der Entwicklung und Skalierung ihrer Vision.

Software-Entwicklung auf höchstem Niveau bedarf ebensolcher Sicherheit und einer echten Kultur rund um diese. Hierzu greifen wir für unsere eigenen Technologien auf führende Lösungen, Richtlinien und Best-Practice-Kontrollmechanismen zurück.

Auch setzen wir Anfragen zu personenbezogenen Daten im Einklang mit Datenschutzgesetzgebung wie der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in der EU oder dem California Consumer Privacy Act (CCPA) im gleichnamigen US-Bundesstaat komplett nahtlos für Sie um. Ebenfalls auf Anfrage möglich sind Datenverschlüsselung und Sicherheitsmechanismen nach HIPAA- und FedRAMP-Compliance-Standards (für Kund:innen mit Data Plus Option bzw. der Enterprise Edition).

Bei unseren verbrauchsbasierten Preismodellen können Sie jederzeit kündigen. Kosten fallen dann nur für die zu diesem Zeitpunkt genutzten Volumen an. Wenn Sie ein anderes Preismodell mit einem laufzeitbasierten Festpreis nutzen, sind Sie weiterhin für die Begleichung des Festpreises verantwortlich, auch dann, wenn Sie die Nutzung von New Relic einstellen möchten.

Ähnliche Inhalte