New Relic I/O, Ihr Hub für Instant Observability Jetzt Quickstart für Ihren Stack finden

Zentrale, korrelierte Sicht auf Ihr Gesamtsystem – ganz ohne Datensilos

Von Netzwerk und Anwendungen bis hin zu Infrastruktur und digitaler CX: All dies analysieren Sie nun zentral auf einer Plattform. Netzwerkfluss- und SNMP-Daten setzen Sie in New Relic One korreliert in Zusammenhang, erkennen und beheben Probleme dadurch leichter – ganz gleich, von wo in Ihrem Stack sie ausgehen.

New Relic IO
Image of New Relic dashboard monitoring networks

Klarheit über Problemursachen – statt falschem Alarm beim NetOps-Team

Schneller zur Problemursache: Umfassende Analysen der Daten Ihres Netzwerks machen dessen Performance im Gesamtkontext sichtbar. So erkennen Sie direkt, ob Sie für ein Problem beim Team vom Netzwerk-Engineering Alarm schlagen müssen. Ist es dagegen auf anderer Stack-Ebene verortet, setzen Sie schnell und effizient die jeweils passenden Ressourcen darauf an.

Anomalie-Erkennung gestützt auf KI – bis hinein ins Netzwerk

Durch automatische Anomalie-Erkennung basierend auf den Kernsignalen Ihres Netzwerks werden Sie bereits bei ersten Anzeichen von Performance-Schwächen Ihrer Systeme umgehend benachrichtigt. So können Sie unverzüglich Maßnahmen einleiten und Problemen proaktiv vorbeugen – in Ihrem Netzwerk ebenso wie anderswo im Stack.

Image of New Relic dashboard with a cluster bubble chart displayed

Kostenloser Zugang zu New Relic One

Kostenloses Stack Monitoring mit 100 GB Daten pro Monat. Direkt unverbindlich starten.