New Relic I/O, Ihr Hub für Instant Observability Jetzt Quickstart für Ihren Stack finden

Probleme noch in der Entstehung erkennen

Mit New Relic Lookout konzentrieren Sie sich auf die Problemstellen, auf die es wirklich ankommt. Dabei leiten Sie Farbindikatoren und schematische Darstellungsgrößen – einfach, transparent, zielführend. Prüfen Sie Korrelationen und Anomalien im Verlauf, um rasch zu erkennen, wie sie sich auf Ihr System auswirken, komplett ohne Vorab-Konfiguration.

New Relic Data Explorer
New Relic Data Explorer

Systemzustand kompakt im Blick behalten

New Relic Navigator: Ihr Systemstatus auf Knopfdruck. Alle Hosts, Services, Container und vieles mehr in einer zentralen Ansicht mit einem so einfachen wie effektiven Ampelsystem. Verschiedene Features zum Filtern, Gruppieren und Sortieren ermöglichen eine klare Analyse von Health-Status und Performance.

Schneller zur Fehlerursache

Gehen Sie Fehlern im Gesamtsystem ohne Umschweife auf die Spur: New Relic Explorer zeigt Ihnen Zusammenhänge und Abhängigkeiten auf. So finden Sie nicht nur Probleme schneller, sondern dringen auch rascher zu ihrer Wurzel vor.

New Relic Data Explorer

Weitere Informationen

Lernen Sie New Relic Explorer genauer kennen und erfahren Sie, wie Sie diese neue Komponente von Full-Stack Observability optimal nutzen.

 

New Relic Explorer Demo

New Relic Navigator: Ihr Systemstatus auf Knopfdruck. Erfahren Sie mehr zur UX und wie Sie Probleme mit Filter- und Sortier-Features schneller erkennen.

 

New Relic Explorer Demo

New Relic Lookout in Aktion. Erfahren Sie, wie Sie ungewöhnliche Änderungen ausmachen und im gleichen Atemzug ihre Ursachen, Konsequenzen und Lösungsansätze identifizieren.

Kostenloser Zugang zu New Relic One

Kostenloses Stack Monitoring mit 100 GB Daten pro Monat. Direkt unverbindlich starten.