Frau, die mit einem Stift auf einem transparenten Whiteboard schreibt

Wer Gutes tut, kann auf uns zählen.

Observability for Good: Dieses Programm haben wir exklusiv für Nonprofits, NGOs und Wohltätigkeitsorganisationen aus der Taufe gehoben. Es bietet ihnen, den Empfänger:innen ihrer Hilfsleistungen wie auch ihren Unterstützer:innen umfassende Infrastruktur-Transparenz und -Insights für den Erfolg ihrer Mission in einer datengesteuerten Welt.

Observability for Good: Die Möglichkeiten

  • Probleme rasch identifizieren und beheben – mit konkreten Daten statt mit Vermutungen 
  • Insights zur Optimierung für Ihren Stack mit einer führenden Monitoring-Plattform
  • Teams-Workflows aus einem Guss konzipieren 
  • Mehr Zeit für die Essenz und Aufgaben Ihrer Mission

So können Sie teilnehmen

Kostenloses Konto erstellen

Kostenloses Konto erstellen

Als Erstes benötigen Sie ein kostenloses New Relic Konto. 

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Konto.

Sobald Sie in Schritt 2 Ihre Nonprofit-Organisation über unseren Partner verifiziert haben, versehen wir Ihr Konto mit dem „Observability for Good“-Status.

Berechtigung prüfen

Nonprofit verifizieren

New Relic arbeitet mit Percent zusammen, einem globalen Anbieter von Verifizierungs- und Compliance-Dienstleistungen, der die Teilnahmeberechtigung Ihrer Organisation an unserem Programm prüft. Wenn Sie auf „Registrieren“ klicken, werden Ihre Angaben an Percent weitergegeben. Dort wird dann geprüft, ob Ihre Organisation am Programm teilnehmen kann. Ihre Informationen werden gemäß der Datenschutzrichtlinie von Percent verarbeitet.

FAQ

  1. Als Erstes benötigen Sie ein kostenloses New Relic Konto
  2. In unseren Berechtigungsrichtlinien finden Sie weitere Informationen zu den Kriterien für Nonprofits.
  3. Klicken Sie auf dieser Seite auf „Registrieren“. 
  4. Sie werden dann an unseren Verifizierungspartner Percent weitergeleitet, der die Verifizierung Ihrer Organisation durchführt.
  5. Nachdem Ihre Organisation verifiziert wurde, werden die Nonprofit-Vorteile Ihrem New Relic Konto hinzugefügt.Das kann bis zu drei Werktage in Anspruch nehmen.

Wir arbeiten zudem mit TechSoup Validation Services zusammen. Nach Einrichten Ihres New Relic Kontos können Sie direkt in New Relic ein TechSoup-Validierungstoken eingeben.

Sie benötigen Hilfe? Sie haben Fragen? Senden Sie uns eine E-Mail: o4ginfo@newrelic.com.

 

Viele internationale Nonprofits, gemeinnützige Organisationen und NGOs erfüllen die Berechtigungskriterien für unser Programm „Observability for Good“. Ganz grundlegend muss Ihre Organisation steuerlich als gemeinnützige Gesellschaft anerkannt sein und von einem unserer Prüfungspartner (Percent, TechSoup oder dem lokalen TechSoup-Partner) verifiziert werden. Lesen Sie dazu bitte auch unsere Berechtigungsrichtlinien hier.

 

Alle berechtigten Organisationen erhalten Folgendes:

  • Fünf Full-Stack Observability-Seats
  • Monatliches Datenerfassungsvolumen von 1 TB über die New Relic Plattform
  • Ticket-Support
  • Zugang zu Programmen auf NewRelic.org wie kostenlosen Beratungen, Hackathons und Webinaren speziell für Nonprofits  

Viele internationale Nonprofits, NGOs und gemeinnützige Organisationen erfüllen die Berechtigungskriterien.

Vollständige Berechtigungskriterien einsehen

Kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an o4ginfo@newrelic.com mit Ihrer Konto-ID und dem Namen der Organisation. Gerne prüfen wir, ob Sie die Berechtigungskriterien für das Programm erfüllen.

Für Tech-Support erstellen Sie bitte ein Ticket. Bei Fragen zum O4G-Programm nehmen Sie bitte per E-Mail an o4ginfo@newrelic.com mit uns Kontakt auf.

New Relic ist eine Plattform, mit der Sie Software auf neuem Niveau entwickeln. Konkret können Sie Daten aus jeder digitalen Quelle erfassen und erhalten so ein umfassenderes Verständnis von Ihrem Tech-Stack, Ihren Systemen und Ihren Anwendungen – und in der Folge neue Optimierungspotenziale. Mit unseren Technologien treiben Entwickler:innen in jeder Phase des SDLC Innovationen voran.

New Relic instrumentiert Ihre Anwendung auf Code-Ebene mit Language Agents. New Relic wird als Software as a Service (SaaS) bereitgestellt, die alle Daten aus Ihrem gesamten Technologie-Stack in einer Plattform zur Analyse und Problembehebung zentralisiert.

New Relic ist Ihre Troubleshooting-Zeitmaschine: Gehen Sie mehrere Schritte in die Vergangenheit zurück und identifizieren Sie die Ursachen für Fehler in Ihren Webanwendungen. Aus Ihren Logs erschließen sich mit New Relic Visualisierungen für Ihre Daten mit direkt umsetzbaren Insights. New Relic verwendet automatisch Agents, um Metrics aus Ihren Anwendungen zu erfassen. Diese werden anschließend an New Relic übermittelt und in Dashboards für Ihr Monitoring aufbereitet.

New Relic ist eine Tech-Suite für Software-Engineering. Um die Lösung verwenden zu können, müssen Sie aber keineswegs absoluter Techie sein: Umfassende Insights zur Performance Ihres Websystems lassen sich von allen Nutzer:innen ablesen. New Relic bietet vorkonfigurierte Dashboards und Datenvisualisierungen sowie Tools zur nahtlosen Erstellung von Berichten für PMs und Account Manager, Helpdesk-Mitarbeiter:innen, Produktmanager und Operations Manager.

Auch innovative Analytics-Features nutzen Sie mit New Relic und visualisieren so Datenmuster und Fehler in mobilen Apps, auf Servern und in Browsern für präzise Dateneinblicke.

  1. Monitoring in Echtzeit
  2. Management komplexer Systeme
  3. UX-Optimierung
  4. Konzipierung und Entwicklung besserer Software
  5. Beseitigung von Datensilos
  6. End-to-End-Transparenz
  7. Bessere teamübergreifende Zusammenarbeit
  8. Dauerhaft kostenfreie Produktvariante
  9. Vollständiger Kontext, komplett zentral
  10. Monitoring mobiler Apps

Mit New Relic starten Sie in wenigen Schritten:

  1. Registrieren Sie sich für ein neues Konto bei New Relic Observability for Good (O4G).
  2. Installieren Sie den Language Agent für Ihre App: C, Go, Java, .Net, Node.js, PHP, Python oder Ruby.

New Relic definiert Observability als zentrales Monitoring Ihres gesamten Stacks in einer einzigen Plattform. Mit dem Ergebnis, dass Sie Schwachstellen rascher identifizieren, Features zielgenauer optimieren und perfektionierte Software ausliefern können. Darüber hinaus erhalten Sie datenfundierte Einblicke, um bei Problemen stets agil und präzise reagieren zu können.

Ja, wir sind im Rahmen von Open-Source-Projekten und Open-Source-Standards engagiert. Offene Standards, offene Instrumentierung und offene Zusammenarbeit sind Grundsäulen unseres Credos.

So unterstützen wir etwa Pixie, das Open-Source-Observability-Tool für Kubernetes-Anwendungen. 

https://github.com/pixie-io/pixie

Auch unterstützen wir OpenTelemetry, das portierbare Telemetrie als integriertes Feature cloudnativer Software möglich macht.

https://github.com/open-telemetry

Wir unterstützen die W3C Distributed Tracing Working Group, die allgemeine Standards für die Propagierung von Traces und Kontext zwischen Tracing-Tools definiert.

https://github.com/w3c/distributed-tracing-wg/

Wir unterstützen AdoptOpenJDK, die Community und den Code hinter Build Farm, die hochwertige, kostenlose OpenJDK (Java) Binaries produziert.

https://github.com/AdoptOpenJDK

 

Mit unserem Programm „Observability for Good“ können Nonprofits jeder Größe weltweit die New Relic Plattform zu einem erschwinglichen Preis nutzen. Alle berechtigten Organisationen erhalten Folgendes:

  • Fünf Full-Stack Observability-Seats
  • Monatliche Datenerfassung von 1 TB
  • Ticket-Support
  • Zugang zu Programmen auf NewRelic.org wie kostenlosen Beratungen, Hackathons und Webinaren speziell für Nonprofits  

Viele internationale Nonprofits, NGOs und gemeinnützige Organisationen erfüllen die Berechtigungskriterien.

Vollständige Berechtigungskriterien einsehen

Berechtigten Nonprofits bieten wir umfassende Rabatte und technischen Support. Registrieren Sie sich hier: https://newrelic.com/social-impact/signup

Wir quantifizieren unseren Beitrag zu Themen in den Bereichen Umweltschutz, Gesellschaft und Governance. Lesen Sie hierzu unseren ESG Impact Report: https://newrelic.com/blog/nerd-life/esg-report-2022

Ja: Wir bieten zwei Pro-bono-Programmzyklen pro Halbjahr, einmal im Frühjahr und einmal im Herbst. In diesem Zuge unterstützen wir Sie bei Ihrer Arbeit mit der New Relic Plattform. Sie erhalten für ein zweiwöchiges Projekt Ihrer Wahl kostenlosen technischen Support von unseren Mitarbeiter:innen. Den Support können Sie zwei Mal pro Jahr anfordern. 

Unser engagiertes Team steht Ihnen gerne bei technischen Anliegen zu New Relic mit Rat und Tat zur Seite. 100 % – auf diese Zahl sind wir besonders stolz: Von den Nonprofits, die an dem Programm bereits teilgenommen haben, würden es alle auch weiterempfehlen. So berichten sie zudem weiter, dass sie die Effizienz Ihrer Arbeit durch New Relic innerhalb von nur zwei Wochen um ganze 50 % steigern konnten. Und nicht vergessen: Das Programm ist kostenlos. Wir möchten so Ihren Beitrag zu gesellschaftlich wertvollen Zwecken honorieren und unterstützen.

Registrieren Sie sich gleich hier: https://newrelic.com/about/pro-bono-signup

Wir haben die Benutzeroberfläche von New Relic einfacher, schneller und effizienter gestaltet, damit Sie sich nun noch besser auf die für Sie wichtigsten Daten konzentrieren können.

Pro-bono-Programm:

  • Ein Team von New Relic Mitarbeiter:innen bietet technischen Support und Training.Das zweiwöchige Programm findet jeweils im Frühjahr und Herbst statt. 
  • Hier können Sie sich anmelden.

Office-Hours-Programm:

  • Sie können eine Einzelsitzung mit einem/r unserer Technical Impact Manager:innen arrangieren, in der Sie auf Ihre Ziele für die New Relic Observability-Plattform hinarbeiten.
  • Hier können Sie sich anmelden.

Supportportal:

  • Alle Teilnehmer:innen am New Relic Programm Observability for Good (O4G) können über unsere Plattform oder im Explorers Hub auf verschiedene Tech-Supportressourcen zugreifen.
Person an einem Schreibtisch mit konzentriertem Blick auf einen Computerbildschirm

Sind Sie startbereit?

Registrieren Sie sich noch heute für ein kostenloses New Relic Konto.