Back to top icon

Adieu Komplexität.

Buongiorno De-facto-Informationsquelle für all Ihre Daten.

Digitale Umgebungen sind für sich allein schon komplex genug. Warum das mit einer ganzen Armada an Monitoring-Tools noch weiter befeuern? Lieber mit den Out-of-the-Box-Integrationen für Open-Source-Tools von New Relic eine De-facto-Informationsquelle schaffen. Und sich von Tool-Fragmentierung und Kosteneskalation verabschieden.

Ihr Stack. In einer Ansicht.

Filtern, analysieren, Antworten erhalten – mit Daten aus Ihrem gesamten Stack. Über Dashboards behalten Sie Ihre Performance mit Kontextdetails im Blick und lösen Probleme schneller. Anhand von gespeicherten Suchergebnissen gehen Sie später den Ursachen genau auf den Grund.

Kostenlos registrieren
Tool Consolidation – Diagramm

0 % Komplexität. 100 % Zusammenarbeit.

Microservices, Containern und Cloud-Technologien sei Dank – Software wird immer schneller entwickelt, Release Cycles immer kürzer. Fragmentierte Monitoring-Lösungen sorgen hierbei allerdings für Datensilos, gestalten die Problembehebung unnötig komplex und treiben Kosten in die Höhe. Machen Sie den Silos ein Ende, damit Ihre Teams den Health-Status Ihrer Systeme über alle Infrastrukturbereiche hinweg stets klar einsehen können.

Weitere Informationen
New Relic One Dashboard

Bereit?

Wir vermitteln Ihnen eine bewährte Methodik zur Planung, Vorbereitung und Umsetzung Ihrer Tool-Konsolidierung. Von Best Practices über die Definition standardisierter Alerts und Event Management bis hin zur Unterstützung durch unser Expert Services Team: Mit Full-Stack Observability reduzieren Sie Komplexität, lösen Probleme rascher und gehen Ihre Geschäftsziele präziser an.

Solution Sheet lesen
Blitz-Icon

„„Im Zuge unseres Wachstums haben wir verschiedenste Observability-Tools implementiert, sowohl in-house entstandene als auch Open-Source-Varianten. Wir wollten uns zukünftig aber nur mehr auf eine Lösung konzentrieren. Welche Datenmengen wir dabei erfassen würden und wie dies finanziell zu Buche schlagen würde, das sollte nun zudem sekundär werden. Die Lösung zur Zentralisierung unserer Observability-Strategie über eine integrierte, kosteneffiziente Plattform fanden wir in New Relic One. Unsere Engineering-Teams haben nun einen ganz anderen Einblick in die Aktivitäten anderer Teams, Silos sind verschwunden, wir lösen Probleme schneller, und unsere Uptime hat sich verbessert.““

Kostenloser Zugang zu New Relic One

Kostenloses Stack Monitoring mit 100 GB Daten pro Monat. Direkt unverbindlich starten.

Kostenlos registrieren

Ihre Startpunkte

Tool-Konsolidierung mit New Relic

Effektivere Teams, bessere Zusammenarbeit

Whitepaper: Mehr Observability mit weniger Tools

Schritt für Schritt: Komplexität reduzieren, Zusammenarbeit verbessern

Elsevier Case Study

Globaler Anbieter für Informationsanalysen ebnet Weg für digitale Transformation mit New Relic Monitoring