Alle Security-Daten an einem Ort – für klare Sicht statt blinder Flecken

Das offene Ökosystem unserer Observability-Plattform macht's möglich: Daten aus ihren gewohnten Security-Tools führen Ihre Entwicklerteams zentral in New Relic zusammen, behalten so stets alle Schwachstellen im Blick. Aufgeschlüsselt nach Priorität, ergänzt durch Lösungsstrategien.

Team-Power statt silobedingter Sicherheitsmängel

Context is King: Security-Zusammenhänge rund um Anwendungen und Infrastruktur machen Sie für Ihre Teams aus DevOps, Site Reliability Engineering (SRE) und Infosec durchgängig transparent. Für klar koordinierte Priorisierung von Schwachstellen und Sicherheit von der ersten Codezeile an.

Smarte Risikominimierung im gesamten SDLC

Risiko-Tracking quasi auf Knopfdruck: Risikobewertungen werden direkt an Ihre Ticketing-Systeme und DevOps-Workflows übermittelt, dadurch punktgenaue Aktionen zur Behebung der Schwachstellen mit dem größten Gefahrenpotenzial möglich.

Vulnerability Management mit direkter Kontrolle

Ihre Hand am Puls unserer Innovationen: Als Teilnehmer unseres Beta-Programms können Sie die Entwicklungen rund um diesen Release direkt mitverfolgen und aktiv dazu beitragen.