Resolve any error, from across your stack, in one place. Meet New Relic Errors Inbox.

Schnell und einfach starten

Keine Code-Updates, keine neuen Deployments, keine langwierigen Standardisierungszyklen. Auto-telemetry with Pixie nutzt eBPF zur automatischen Erfassung von Metrics, Events, Logs und Traces für Ihre Kubernetes-Cluster, Anwendungen, Betriebssysteme und Netzwerk-Layer.

360° Observability

Detaillierte Performance-Daten im Detail:

  • Kubernetes-Infrastruktur und -Events
  • Prometheus-Metrics
  • Logs
  • Stack-Traces
  • Distributed Traces
  • Echtzeit-Profiling

Analysieren Sie Pixie-Daten direkt on-cluster mit KI und ML und nutzen Sie dann die Telemetry Data Platform zum Alerting, für Korrelationen und zur Langzeit-Speicherung.

Performance-Korrelation

Performance-Korrelation

Erhalten Sie klare Einblicke zu Zusammenhängen zwischen Nodes, Pods, Containern und Anwendungen.

Über präzise Drilldown-Analysen bilden Sie Anwendungen und zugehörige Infrastruktur-Metrics im gemeinsamen Kontext ab. Aufbauend auf einer kompakt strukturierten Benutzeroberfläche entzerren und vereinfachen Sie vormals komplexe Umgebungen.

Schnellere Fehlerbehebung

Erhalten Sie Einblicke auf Code-Ebene mit PxL-Scripts und somit präzisere Datenabfragen und -analysen.

Pixie verfügt out of the box über umfassende PxL-Scripts, die von der Open-Source-Community bereitgestellt wurden.

Schnellere Fehlerbehebung

New Relic kostenlos nutzen. Für immer.

Melden Sie sich für ein kostenloses Konto an und beginnen Sie noch heute mit dem Monitoring für Ihre On-Premise- oder Cloud-Infrastruktur. Direkt unverbindlich starten.