Report

Warum Observability so bedeutsam ist

Die branchenweit umfassendste Studie zu Observability

Lesen Sie die branchenweit umfassendste Studie zu Observability. Unser Bericht präsentiert Perspektiven, Einblicke und Best Practices für Engineers, Entwickler und IT-Leader. Außerdem vermitteln wir die Roadmap zu innovativer Observability mit 5 Kernempfehlungen.

Erfahren Sie, warum Observability so bedeutsam ist

91 % aller IT-Entscheidungsträger messen Observability an jedem Punkt des Software-Lebenszyklus kritische Bedeutung bei, insbesondere in der Planung und im operativen Bereich. Alle Observability-Vorteile. Jetzt im Observability Forecast 2021.

 Observability’s business impact

Observability ist ein geschäftskritischer Faktor – und von vielen Unternehmen nach wie vor sträflich vernachlässigt

Die globale Studie legt eine Kluft offen zwischen Observability für den Gesamt-Stack als essenzielle Geschäftssäule und ihrem tatsächlichen Reifegrad in Unternehmen. Wie sich diese überbrücken lässt, zeigt sie in 5 Schritten.

The importance of observability at each stage of software lifecycle graphic chart

Konsequente Implementierung und Weiterentwicklung von Observability-Frameworks eröffnen signifikante Chancen

Die im Zuge der Studie Befragten sehen zunehmend mehr Ausfälle, die mit fragmentierten Monitoring-Lösungen adressiert werden müssen. 72 % wechseln dabei zwischen mindestens zwei Tools, 13 % sogar zwischen zehn. 23 % konnten bislang noch gar keine End-to-End-Observability erlangen. Warum? Wir zeigen es Ihnen. Und: Wir erläutern auch, wie sich dieses Dilemma auflösen lässt.

Number of systems to gain end-to-end observability graphic chart