New Relic lanciert weltweit erste HIPAA-konforme Observability-Plattform Software-Entwicklung auf einem neuen Niveau nun auch für Life Sciences und Gesundheitswesen

Im Gegensatz zu anderen Monitoring-Tools, die nur Log-Management bieten, ermöglicht New Relic One den Ingenieuren den Zugriff auf alle Telemetriedaten über den gesamten Software-Stack - einschließlich Metriken, Events, Logs und verteilte Traces

SAN FRANCISCO - 29. Juli 2021

SAN FRANCISCO, 29. Juli 2021 – New Relic, ein führender Anbieter von Observability-Technologien, gab heute die Einführung der weltweit ersten HIPAA-konformen Observability-Plattform zum Performance-Monitoring für Anwendungen und Systeme mit geschützten Patientendaten („Protected Health Information”) bekannt. Im Gegensatz zu Monitoring-Tools, die lediglich über Features im Bereich Log-Management verfügen, handelt es sich bei New Relic One um die erste cloudbasierte Observability-Plattform für alle Telemetriedaten wie etwa Metrics, Events, Logs und Distributed Traces über den gesamten Software-Stack hinweg, die allen HIPAA-Vorgaben vollumfänglich entspricht. New Relic One liefert Engineers im Gesundheitswesen sowie in den Bereichen Life Sciences, Pharmazie und Biotechnologie eine zentrale Informationsquelle mit Fullstack-Analyse-Tools und Applied Intelligence zur zentralen Visualisierung aller Telemetriedaten. Dies überdies zum branchenweit optimierten Preis von $ 0,25 je erfasstem GB. IT-Teams erhalten so über alle Hierarchiestufen hinweg führende Sicherheitsfeatures und Observability-Möglichkeiten.

Weltweit gilt es für Unternehmen und Dienstleister im Gesundheitssektor, für ihre Patienten, Partner und Mitarbeiter überzeugende digitale Angebote zu gestalten. Im Zusammenhang mit geschützten Patientendaten neu entstehende Vorgaben schränken sie jedoch parallel in punkto Observability ein     . Vor dem heutigen Tag waren andere Monitoring-Tools nur eingeschränkt HIPAA-compliant, so etwa im Hinblick auf Log-Daten. In Bezug auf andere Performance-Bereiche, die sich beispielsweise über Events, Metrics und Traces abbilden lassen, herrschte hier noch signifikanter Nachholbedarf. Dem trägt New Relic mit diesem Release Rechnung. Besonderer Nutzen zeigt sich hierbei etwa für Versicherer, Unternehmen im Bereich Gesundheitserhaltung sowie Programme, Anbieter und Verrechnungsstellen der öffentlichen Hand. Sie alle können nun New Relic zum Monitoring ihrer Anwendungen, Infrastruktur, digitalen Kundenerfahrung und Netzwerksysteme nutzen und sich ihrer Einhaltung von HIPAA-Vorgaben zum Schutz von Patientendaten gewiss sein.

„Die Gesundheitsbranche hat ihre Modernisierungs- und Digitalisierungsinitiativen in den vergangenen Jahren und im Zuge der Pandemie mit ganz besonderem Momentum auf den Weg gebracht. Umso wichtiger ist es nun also, dass sie ihre Performance möglichst genau quantifizieren und für ihre Patienten, Partner und Mitarbeiter optimale Erfahrungen gewährleisten kann“, kommentiert New Relic CEO Bill Staples den neuen Produkt-Release. „Dank langfristig ausgerichteten Investitionen in die Architektur unserer Technologien sind wir in der Lage, unseren Kunden eine skalierbare cloudbasierte Lösung zur Erfassung und zentralen Visualisierung ihrer Telemetriedaten zu bieten. Über diese zentrale Informationsquelle haben sie ihre Metrics, Events, Logs und Distributed Traces stets kompakt im Blick. Nun konnten wir diese Möglichkeiten als erster Observability-Anbieter überhaupt auch HIPAA-konform auf Engineering-Teams im Gesundheitswesen ausweiten. Fest im Blick dabei: die Stabilität tausender komplexer Systeme und die Gesundheit von Millionen Patienten weltweit.“

Im Gegensatz zu anderen Tools unterstützt die HIPAA-konforme Observability-Lösung alle Stack-Bereiche – von der zugrunde liegenden Infrastruktur, über Anwendungen und DCX bis hin zum Netzwerk – Telemetrie-Datentypen und sowohl On-Prem- als auch Cloud-Umgebungen. Neben umfassender HIPAA-Konformität bietet New Relic zudem auch Compliance unter anderem mit SOC2, DSGVO und FedRAMP.

Kommt es nun etwa im Zusammenhang mit einem Patientenportal zu Fehlern, stürzt eine mobile Healthcare-App ab oder können Anbieter plötzlich keine Daten aus ihren Systemen mehr abrufen, werden Unternehmen sofort über New Relic darüber in Kenntnis gesetzt. Durch Zusammenführung aller Observability-Anforderungen in einer Plattform sind Engineering-Teams nun in der Lage, Daten zur Identifikation von Fehlerursachen zu korrelieren und Probleme rasch zu beheben, bevor sie sich auf den Anbieter selbst, Partner oder gar Patienten auswirken können.

„Um für unsere vielfältigen Angebote eine konsequent hohe Behandlungsqualität gewährleisten zu können, sind verlässlich und stabil funktionierende Systeme für uns absolut unabdingbar“, bestätigt Rusty Atkinson, Chief Information Officer bei Signify Health. „Dass New Relic One jetzt über HIPAA-Compliance verfügt, war für uns eine großartige Nachricht. Wir können unsere Anwendungen so noch präziser analysieren und unser Angebot für Patienten wie Partner stetig verbessern, ohne beim Datenschutz Risiken einzugehen.“

„Die Behandlungserfahrung unserer Patienten verbessern und unsere pharmazeutischen Leistungen weiterhin marktadäquat bereitstellen zu können – das sind enorm wichtige Prioritäten für uns. Sie erfordern allerdings auch ein hohes Maß an bereichsübergreifender Expertise und operatives Fine-Tuning in Zusammenarbeit mit verschiedensten Technologieanbietern unter Einhaltung stringenter Datenschutzvorgaben“, berichtet Selvam Velmurugan, Chief Technology Officer bei Blink Health. „Mit der HIPAA-konformen Observability-Plattform von New Relic gelingt es unseren Engineering-Teams, Incidents rascher zu beheben und die Vertraulichkeit der Daten unserer Patienten bestens zu wahren. Diese Gewissheit ist von uns von immenser Bedeutung.“

Die HIPAA-konforme Technologie ist nun für berechtigte New Relic One Kunden allgemein verfügbar. Zum Schutz von Patientendaten über Cloud- und On-Premise-Umgebungen hinweg ist hierbei ein Business Associate Agreement (BAA) zu unterzeichnen. Weitere Informationen finden Sie unter newrelic.com oder in unserem Blog.

 

Über New Relic

Die besten Engineering-Teams weltweit nutzen New Relic, um Software-Visualisierungen und -Analysen durchzuführen und Fehler zu beheben. New Relic One ist die leistungsstärkste cloudbasierte Observability-Plattform. Sie wurde entwickelt, um Kunden die Entwicklung einer perfektionierten Software zu ermöglichen. Erfahren Sie unter newrelic.com/de, warum Kunden auf New Relic setzen, um ihre Uptime und Performance zu verbessern, effizienter zu skalieren und neue Lösungen und Features schneller einzuführen.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, wie sie nach den US-Bundeswertpapiergesetzen definiert sind. Hierzu gehören unter anderem Aussagen zur HIPAA-konformen Observability-Plattform von New Relic sowie Erwartungen im Hinblick auf Marktchancen bei Anbietern im Gesundheitswesen und im Bereich Life Sciences und Aussagen zu prognostizierten Vorteilen, Ergebnissen sowie zukünftigen Chancen in diesem Zusammenhang. Die Erreichung oder der Erfolg der durch solche zukunftsgerichteten Aussagen abgedeckten Sachverhalte basiert auf den gegenwärtigen Annahmen, Erwartungen und Einschätzungen von New Relic und unterliegt erheblichen Risiken, Unwägbarkeiten, Annahmen sowie möglichen Änderungen der Umstände. Dies kann dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Möglichkeiten von New Relic wesentlich von denen abweichen, die in einer zukunftsgerichteten Erklärung ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck gebracht werden. Weitere Informationen zu den Faktoren, die sich auf die finanziellen und anderweitigen Ergebnisse von New Relic und die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung auswirken können, sind in den Unterlagen zu finden, die New Relic in bestimmten Abständen bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) einreicht. Hierzu gehört unter anderem die aktuellste Version des Formulars 10-K, dabei insbesondere die Inhalte mit den Überschriften „Risk Factors“ und „Management’s Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations“. Exemplare dieser Dokumente können auf der Investor Relations Website von New Relic unter http://ir.newrelic.com sowie auf der Website der SEC unter www.sec.gov eingesehen werden. Sofern gesetzlich nicht anders vorgeschrieben übernimmt New Relic keine Verpflichtung und beabsichtigt nicht, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

Über New Relic

Die besten Engineering-Teams weltweit nutzen New Relic, um Software-Visualisierungen und -Analysen durchzuführen und Fehler zu beheben. New Relic One ist die leistungsstärkste cloudbasierte Observability-Plattform am Markt. Sie wurde entwickelt, um Kunden die Entwicklung einer perfektionierten Software zu ermöglichen. Erfahren Sie unter newrelic.com/de, warum Entwickler auf New Relic setzen, um ihre Uptime und Performance zu verbessern, effizienter zu skalieren und neue Lösungen und Features schneller einzuführen.

New Relic ist eine eingetragene Marke von New Relic, Inc.

Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken der eingetragenen Eigentümer.

Pressekontakt

New Relic, Inc.

Deutschland: newrelic@piabo.net

USA: PR@newrelic.com

Investorenkontakt

Peter Goldmacher

503-336-9280

IR@newrelic.com