Your data. Anywhere you go.

New Relic for iOS or Android


Download on the App Store    Android App on Google play


New Relic Insights App for iOS


Download on the App Store


Learn more

Close icon
Datasheet

New Relic One

Schnellere Bereitstellung optimierter Software

Table of contents

Einführung einer vernetzten, organisationsorientierten Beobachtungsplattform, die Ihnen hilft, die Komplexität moderner Softwareumgebungen zu reduzieren

Wenn es darum geht, Software im Unternehmensmaßstab zu entwickeln und zu betreiben, ist ein komplexeres und breiteres Wissen gefragt als je zuvor. Die Lösung großer Probleme erfordert zahlreiche Teams. Doch die Arbeit über Organisationsgrenzen hinweg birgt eine erhöhte Komplexität und neue Hindernisse.

Für Ingenieurteams mit komplexen Umgebungen bietet New Relic One die Möglichkeit, alles zu finden, zu visualisieren und zu verstehen, was Sie für die Bereitstellung optimierter Software benötigen. New Relic One ist die Weiterentwicklung der New Relic-Plattform, und sie verbindet alle Ihre Daten an einem einzigen Ort. So können Sie sich darauf konzentrieren, für Ihre Kunden optimierte Software zu entwickeln, anstatt Ihre Überwachungslösung aufzubauen.

Was ist eine Entität?

Eine Komponente ist alles, was Sie überwachen – Anwendungen, Dienste, Hosts, Instanzen, Container, Kubernetes-Cluster, Lambda-Funktionen, Datenbanken, VMs usw. Im Gegensatz zu anderen Plattformen der Branche können Sie mit New Relic One alle Ihre Komponenten durchsuchen, deren Beziehungen und Abhängigkeiten einsehen und den Kontext dessen verstehen, was für Ihr Unternehmen wichtig ist.

Einblicke über Unternehmensgrenzen hinweg

Für Unternehmen mit komplexen technischen Umgebungen und Teams gibt es viele Hindernisse, die es erschweren, in einem kritischen Geschäftsprozess klar durchzublicken. Unternehmen umfassen Dutzende, manchmal Hunderte von Teams. Viele richten Datenzugriffsbeschränkungen für verschiedene Mitarbeitergruppen ein, um sensible Informationen zu schützen. New Relic One erkennt automatisch Beziehungen zwischen Komponenten und ermöglicht es Ihnen, Abhängigkeiten im gesamten Unternehmen zu visualisieren, ohne dabei die organisatorischen Berechtigungen und die Zugriffskontrolle zu beeinträchtigen.

  • Universale Suche. Durchsuchen Sie alle Accounts und Bereiche Ihres Unternehmens – von mobilen Geräten über Anwendungen bis hin zur Infrastruktur – um klare Einblicke in die Organisationsstruktur Ihres Systems zu erhalten.
  • Entitäten-Explorer. Erhalten Sie eine strukturierte Übersicht und eine einheitliche Ansicht aller Einheiten jedes Accounts, so dass Sie alles, was Sie überwachen, an einem Ort sehen und schnell das im Fokus haben, was Ihnen am wichtigsten ist.
  • Tag-API. Mit der GraphQL-API von New Relic können Sie Tags zu allem hinzuzufügen, was Sie überwachen, damit Sie schnell nach den Systemen suchen können, die für Ihre Arbeit relevant sind.

Den Kontext schneller verstehen

Entwickeln Sie Software schneller und häufiger mithilfe des Kontexts, den New Relic One liefert. Es bietet eine einheitliche Ansicht aller Einheiten, so dass Sie alle Komponenten Ihrer Anwendungen verstehen können, von einzelnen Event-Traces bis hin zu End-to-End-Workflows. Die Navigation von New Relic One ermöglicht es Ihnen, Anomalien in allen Systemen Ihres Unternehmens schnell zu korrelieren, identifizieren und schneller als je zuvor in die Ursachenanalyse einzusteigen.

  • Zusammenfassung der Komponenten. Beginnen Sie mit einem breiten Blickwinkel, um die Entitäten zu identifizieren, die von Interesse sind, einschließlich ihrer vor- und nachgelagerten Abhängigkeiten. Verwenden Sie dann das Analysemöglichkeiten von New Relic, um Problemursachen zu finden und diesen auf den Grund zu gehen.
  • Service Map. Sehen Sie Komponenten, ihre Abhängigkeiten und ihren Zustand über alle Accounts hinweg an, in die Sie Einblick haben, um bei Zusammenarbeit und Fehlerbehebung schnell die Problemursachen zu identifizieren.
  • Verbindungs-API. Verwenden Sie die GraphQL-API, um Komponenten und derene Verbindungen abzurufen, um die Fehlersuche zu beschleunigen, Integrationen mit Zuversicht zu planen und festzustellen, wo die Leistung optimiert werden kann, um die größte Wirkung zu erzielen.
  • Universale Suche von distributed Traces. Finden Sie jeden Trace mit einem Attribut – auch wenn nur ein Service innerhalb des Traces das Attribut trägt, das für Sie von Interesse ist – oder suchen Sie mit der erweiterten Suche nach bestimmten distributed Traces.

Anpassbar an Ihre individuellen Bedürfnisse

Erhalten Sie mehr Einblick und passen Sie die Ansichten an Ihre individuellen Bedürfnisse an. Eine neue geführte Diagrammerstellung macht es einfach, aussagekräftige individualisierte Dashboards zu erstellen, die Daten kombinieren. Erweitern Sie Ihre Daten über eine flexible API mit Tags, um schnell relevante Ansichten zu erstellen, um Ihr digitales Geschäft zu verstehen.

  • Dashboards. Erstellen Sie benutzerdefinierte relevante Ansichten der Daten, mit einer Vielzahl von möglichen Darstellungen, um die Diagramme einfach zu verstehen und zu verwenden. Haben Sie bereits Dashboards in New Relic Insights? Kein Problem – Ihre vorhandenen Dashboards werden automatisch in New Relic One zur Ansicht und Bearbeitung übertragen.
  • Diagrammerstellung. Verwenden Sie die neue Point-and-Click Option, um Ihre Daten einfach abzufragen. Es ist ein hervorragender Einstiegspunkt in die New Relic Query Language (NRQL).

"Other tools give me data, New Relic One gives me context.” 

—Matthew B. Vaughan, Lead Software Engineer, Cox Automotive

Warum New Relic One

  • Sehen Sie klarer durch die Komplexität Ihres Unternehmens. Über Unternehmensgrenzen hinwegsehen und gleichzeitig einen sicheren Datenzugriff gewährleisten.
  • Fehlerdiagnose einfach gemacht. Verschaffen Sie sich einen einheitlichen Überblick über Fehler , vorgelagerte Probleme mithilfe von Distributed Traces und unternehmensweiten Verbindungen.
  • Finden Sie schnell relevante Antworten. Erstellen Sie personalisierte Ansichten und Dashboards und wenden Sie Tags für benutzerdefinierte Filterung an.

Erkenne den Unterschied

Erfahren Sie, wie Sie und Ihre Teams mit Hilfe von Entity-centric Monitoring effizienter arbeiten können.

Eine Demo anfordern
Back to top icon