New Relic lanciert weltweit erste HIPAA-konforme Observability-Plattform

1 Minuten Lesedauer

Wir freuen uns, heute die weltweit erste HIPAA-konforme Observability-Plattform zum Performance-Monitoring für Anwendungen und Systeme mit geschützten Patientendaten bekanntgeben zu können. New Relic One ist damit die erste cloudbasierte Observability-Plattform mit HIPAA-Compliance für alle Telemetriedaten wie etwa Metrics, Events, Logs und Distributed Traces über den gesamten Software-Stack hinweg. 

New Relic One liefert Engineers im Gesundheitswesen sowie in den Bereichen Life Sciences, Pharmazie und Biotechnologie eine zentrale Informationsquelle mit Fullstack-Analyse-Tools und Applied Intelligence zur zentralen Visualisierung aller Telemetriedaten. Und dies zum branchenweit optimierten Preis von $ 0,25 je erfasstem GB. IT-Teams erhalten so über alle Hierarchiestufen hinweg führende Sicherheitsfeatures und Observability-Möglichkeiten.

Anbietern und Dienstleistern im Gesundheitssektor weltweit ist es so möglich, Monitoring-Technologien uneingeschränkt einzusetzen und in diesem Zuge überzeugende digitale Angebote für ihre Patienten, Partner und Mitarbeiter zu gestalten. Im Einklang mit HIPAA-Vorgaben kommt es hierbei zur Unterzeichnung von Business Associate Agreements. Darüber hinaus rechnen wir damit, im weiteren Jahresverlauf die HITRUST-Zertifizierung zu erlangen.

Patientensicherheit an erster Stelle

Gerade im nordamerikanischen Raum ist die US-Rechtsprechung rund um den Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA) von großer Wichtigkeit. Im direkten Zusammenhang hiermit steht auch das HITRUST Common Security Framework (CSF) als regulatorischer Rahmen für HIPAA. 

Technologieanbieter, die im Gesundheitswesen für Unternehmen und Dienstleister tätig werden möchten, deren Daten HIPAA-Vorschriften unterliegen, müssen spezielle Richtlinien und Schutzmechanismen im Hinblick auf Tools, Prozesse, technische und Unternehmensabläufe generell umsetzen.

New Relic entwickelt seine Tools seit jeher mit dezidiertem Fokus auf Datenschutz und Informationssicherheit. In vielerlei Hinsicht waren die technischen Voraussetzungen und zugehörigen internen Prozesse für HIPAA-Compliance bei unseren Technologien und im Unternehmen selbst somit bereits geschaffen. Für das Gros unserer Services konnten wir daher bereits die FedRAMP-Autorisierung auf Moderate-Stufe erlangen.

HIPAA-Compliance für alle Datentypen (nicht nur Logs)

Viele SaaS-Lösungen für Monitoring sind nicht HIPAA-konform, sind nur für ein einziges Anwendungsszenario oder einen Telemetrie-Datentyp (z. B. Logs) einsetzbar. Wenn aber Patientendaten im gesamten Tech-Stack relevant sind, beschränkt diese Limitierung den Mehrwert einer Monitoring-Lösung rasch. Im Monitoring erfassbar müssen stattdessen alle Telemetriedaten aus der Gesamtumgebung sein. Um dies mit Analytics in der Software-Entwicklung gewinnbringend nutzen zu können, ist hierfür zudem eine zentrale Plattform vonnöten. Stabile, sichere Systeme unterstützen Ärzte und Rehabilitationsexperten umfassend bei der erfolgreichen Behandlung ihrer Patienten.

New Relic One als Observability-Komplettplattform wiederum verleiht Ihren Systemen genau diese Stabilität und Sicherheit. Treten Probleme in Ihrem Stack auf, adressieren Sie diese mit New Relic schneller, präziser und nachhaltiger. Weitere Informationen zu unseren Lösungen und regulatorischen Vorschriften finden Sie in unserer Dokumentation.

Stabile, sichere Systeme unterstützen Ärzte und Rehabilitationsexperten umfassend bei der erfolgreichen Behandlung ihrer Patienten.

Schutz für Patientendaten und -gesundheit 

Anbieter im Gesundheitswesen unterliegen stringenten Auflagen. Die vertrauliche Nutzung von Patienteninformationen ist nicht nur Grundvoraussetzung für Behandlungserfolge, sondern auch gesetzlich vorgeschrieben und gerade bei HIPAA-Verstößen mit empfindlichen Geldbußen verbunden. 

In technologischer Hinsicht sieht sich der Sektor allerdings mit ganz ähnlichen Herausforderungen konfrontiert wie andere Branchen. Es gilt, Legacy-Tools durch neue, innovative Technologien zu ersetzen und gleichzeitig ansprechende Angebote für andere Dienstleister, Administratoren, Partner und Patienten umzusetzen. Versicherer, Unternehmen im Bereich Gesundheitserhaltung, Forscher sowie Programme, Anbieter und Verrechnungsstellen der öffentlichen Hand haben dahingehend exakt die gleichen Instrumentierungsanforderungen, um Performance-Probleme im gesamten Stack identifizieren und beheben zu können. Genau hier setzt New Relic an.

Mit der New Relic One Observability-Plattform messen Sie Ihre Performance in Ihrer gesamten Infrastruktur, für alle Anwendungen und in allen DCX-Bereichen. Dies zudem on-prem wie in der Cloud, für mobile wie Web-Anwendungen und alle Metrics, Events, Logs und Traces. Kommt es etwa im Zusammenhang mit einem Patientenportal zu Fehlern oder können Mitarbeiter und Partner plötzlich keine Daten aus ihren Systemen mehr abrufen, werden Sie sofort über New Relic darüber in Kenntnis gesetzt. Durch Zusammenführung aller Tools zum Performance-Monitoring in einer Plattform sind Sie nun in der Lage, Daten zur Identifikation von Fehlerursachen zu korrelieren und Probleme rasch zu beheben, bevor sie sich auf Ihre Benutzer oder gar Patienten auswirken können. Und dies zum branchenweit optimierten Preis von $ 0,25 je erfasstem GB.